VoIP – Voice over Internet Protocol – Die Telefonie über das Internet

VoIP – Voice over Internet Protocol – Die Telefonie über das Internet

Grundsätzlich erweitern sich die Kommunikationsmöglichkeiten heutzutage rasant und setzen bei jedem Unternehmen Flexibilität und die Bereitschaft der Investition voraus. Zumindest für Unternehmen, die an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und dem Bestehen bleiben der Konkurrenzfähigkeit interessiert sind. Außerdem müssen alle Mitarbeiter einsatzbereit, organisiert und aufmerksam sein um die Arbeit mit Neueinführungen zu erlernen und dementsprechend gewinnbringend einsetzen zu können.

Umschaltung der Netzbetreiber

Bei der VoIP-Technologie werden Telefongespräche in Echtzeit über die Internetverbindung gesendet. Mittlerweile arbeiten bereits viele größere und mittelständische Unternehmen mit dieser neuen Technologie. Durch bestimmte Komprimierungsverfahren wird die Datenmenge, die während eines solchen Telefonates transportiert wird, besonders klein gehalten. Aus diesem Grund kann die gleiche Leitung ebenfalls für das Transportieren von weiteren Sprachpaketen verwendet werden.

Der wohl wichtigste Vorteil des VoIP ist die Kosteneffizienz bei der Telefonie. Man benötigt nicht mehr für jedes Gespräch eine gesonderte Leitung und spart auf Grund der komprimierten Infrastruktur bares Geld.

Eine integrierte und softwarebasierte IP-Kommunikationslösung ist vor allen Dingen auf die Bedürfnisse von mittelständigen und größeren Unternehmen ausgerichtet. Mit ihr kann man von beinahe jedem Ort internetbasiert kommunizieren und das ganz ohne störende Medienbrüche.