Praxisnahe und strukturierte Überprüfung der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen

Wissen, wo Sie beim Thema Informationssicherheit stehen, ist essenziell zur Ergreifung angemessener Maßnahmen zum Schutz Ihrer IT-Infrastruktur und der darin verarbeiteten Daten und Informationen.

ITQ Partnerlogo 350px

Dabei unterstützen wir Sie mit der ITQ Basisprüfung.

Ziel einer ITQ Basisprüfung ist es, das allgemeine Sicherheitsniveau und die Konfiguration der IT-Infrastruktur im Hinblick auf die IT- und Informationssicherheit zu ermitteln und daraus notwendige Maßnahmen abzuleiten.

Bei der Überprüfung wird eine allgemeine Inspektion der IT-Infrastruktur und den damit verbundenen Systemen vorgenommen. In einem Audit-Gespräch wird ein vom ITQ Institut auf Basis des BSI-Grundschutzes erstellter Prüfkatalog anhand von vorgegebenen Bewertungskriterien bearbeitet. Mit dem Prüfbericht wird das Ergebnis der Prüfung und damit das Sicherheitsniveau dokumentiert.

Mit der ITQ Basisprüfung helfen wir Ihnen also dabei Ihre Risiken zu identifizieren und sprechen als Ergebnis der Basisprüfung konkrete Handlungsempfehlungen aus.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie im Anschluss bei der Umsetzung der umfangreichen Maßnahmenempfehlungen.

Förderfähig mit go-digital

Übrigens: Die ITQ Basisprüfung ist förderfähig im Rahmen der go-digital Förderung, wenn wir als zertifiziertes Beratungsunternehmen diese bei Ihnen durchführen. Die Möglichkeiten dabei sind vielfältig.

1. Modul „Digitale Geschäftsprozesse“

Im Rahmen dieses Modules sind 2 Beratungstage „IT-Sicherheit“ Pflicht. Dazu eignet sich die Durchführung einer ITQ-Basisprüfung perfekt. Förderfähig sind hier 1 Tag Potenzialanalyse und 1 Tag Berichterstellung.

2. Modul „IT-Sicherheit“

Im Rahmen dieses Modules ist in Verbindung mit der ITQ-Basisprüfung die Nutzung der vollen Förderhöhe möglich. Die Basisprüfung erfolgt wie oben mit 2 Tagen Aufwand, die Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus dem ITQ-Prüfbericht stellt dann das Realisierungskonzept dar.
Damit liefert die ITQ-Methodik den gesamten „Werkzeugkasten“, um ein IT-Sicherheitsprojekt anhand der Vorgaben durchführen zu können und dieses durch go-digital fördern zu lassen.

Analysephase

1 Tag Potenzialanalyse
1 Tag Berichterstellung

Umsetzungsphase

8 Tage Umsetzung Handlungsempfehlungen

Förderfähig sind damit nahezu 50% der Kosten.

Security Check

Themenfelder der ITQ Basisprüfung

  • Bestandsaufnahme IT-Infrastruktur
  • Prüfung des IT-Sicherheitsmanagements
  • Schutz vor Schadprogrammen: Log-Dateien, Gateway-Antivirus
  • Sicherheit von IT-Systemen: Rechte-Management, Administratorkonten
  • Vernetzung von Internetanbindungen: Sicherheitsrichtlinien, Ungesicherte Netzzugänge
  • VPN und WLAN: VPN Verschlüsselung, Authentifizierung
  • Inhaltssicherheit: Webfilter, Spam-Filter,
  • Beachtung von Sicherheitserfordernissen: Außerbetriebnahme von Datenträgern u. Systemen, Kontrolle von Sicherheitsvorgabe
  • Passwörter und Verschlüsselungen: Nutzung vorhandener Sicherheitsmechanismen, Passwortrichtlinien
  • Notfallvorsorge: Systemwiederherstellungszeiten, Auswirkung auf IT- Ausfälle
  • Datensicherung: Backup- Strategie, Dokumentation der Sicherheitsverfahren
  • Infrastruktursicherheit: Zutritt zu IT-Systemen, Server-Raum
  • Mobile Endgeräte: Sicherheitsrichtlinien, Administration mobiler Endgeräte
  • Nutzung externer IT-Leistungen: Technische Absicherung
  • Berichtübergabe

Die ITQ Basisprüfung führen wir zum Pauschalpreis durch. Fragen Sie hier Ihr detailliertes Angebot an.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Die ITQ Basisprüfung ist ein standardisiertes Mittel zum Einstieg in das Thema Informationssicherheit für Ihr Unternehmen
  • Mittelstandsgerechte Informationssicherheitsüberprüfung
  • Ist-Stand Ihrer IT-Sicherheit schnell und einfach feststellen
  • Hochwertiger Ergebnisbericht
  • Vollständige Risikoübersicht
  • Vollständige Maßnahmenliste
  • Aktion statt Reaktion: Präventives Handeln statt Schadensbekämpfung